Firmengeschichte

1870
Peter Trommel gründet die Baufirma Trommel in Rheinhausen-Friemersheim.
1924
Sein Sohn Johann Trommel übernimmt das wachsende Geschäft und führt es bis zu seinem Tod im Jahre 1944. Fortan wird die Firma in dritter Generation von Walter Trommel geführt.
1949
Walter Trommel verkauft die Baufirma an den Bauingenieur Franz Josef Schmidt. Im aufblühenden Nachkriegs-Rheinhausen herrscht Bau-Hochkonjunktur.
1979
Bauingenieur Michael Schmidt, einer der vier Söhne von Franz Josef Schmidt, tritt in die Firma ein.
1983
Michael Schmidt führt die Bauunternehmnung unter seinem Namen.
1995
Die Firma zieht auf das Betriebsgelände im Gewerbegebiet-Mevissen um.
1999
In einer der Hallen auf dem Firmengelände wird die eigene Wandtafelproduktion aufgenommen, einmalig in Deutschland wird hierbei Kalksandstein verarbeitet.
2008
In dritter Generation tritt Daniel Schmidt in die Baufirma ein.
2013
Daniel Schmidt wird Gesellschafter in der Michael Schmidt GmbH & Co KG.


 

 

(c) ComSoftDesign -|- IMPRESSUM -|- Datenschutz